willkommen auf der Webseite von Sabine Jahn und dem Team Aromagisch, unabhängige Produktberater bei dōTERRA®.

Gesundheit ist der größte Reichtum. Darum unterstützen wir unsere Gesundheit mit reinen ätherischen Ölen von dōTERRA®.

Die Wissenschaft hat die positive Wirkung von ätherischen Ölen auf die Gesundheit wiederentdeckt. Ätherische Öle sind flüchtige Bestandteile von Pflanzenteilen die in der Regel durch Destillation aus Rinde, Blätter, Blüten, Wurzeln, Samen oder der Frucht gewonnen werden. Zitrusöle werden aus der Schale kaltgepresst. Ätherische Öle haben eine einzigartige Struktur und spezielle spezifische Eigenschaften, die wir dir auf dieser Webseite näherbringen möchten.

Anwendung der ätherischen Öle

Ätherische Öle sind stark reinigend und wirken auf natürliche Weise. Sie können bei lokaler Anwendung direkt in die Haut eindringen und so ihre Wirkungsweise rasch entfalten. Bei aromatischer Anwendung wirken sie über die Atemwege und ebenso über das limbische System und beeinflussen so unsere Emotionswelt. Die innerliche Anwendung ätherischer Öle ist ausschließlich mit dafür gekennzeichneten Ölen zulässig.

Aromatisch/Inhalation:

1-2 Tropfen Öl aus der Hand eingeatmet oder in einem Diffuser (Vernebler) zerstäubt – eine der beliebtesten Anwendungsformen. Hier werden Bereiche des Gehirns beeinflusst und somit auch unsere Stimmung (Aromatherapie).

Äußerliche Anwendung/Topisch über die Haut:

Innerhalb kürzester Zeit (ca. 30 Sekunden) erreichen ätherische Öle über die Haut aufgetragen unsere Blutbahn. Um in tiefere Schichten des Gewebes zu gelangen werden ätherische Öle verdünnt mit fraktioniertem Kokosöl von dōTERRA® aufgetragen. Beachte: Teste deine Empfindlichkeit vor der Verwendung eines ätherischen Öls (siehe untenstehende Anwendungshinweise).

Innere Anwendung/Einnahme:

Füge 1-2 Tropfen Öl in ein Glas Wasser hinzu. Verwende dafür nur für innere Anwendung auf dem Etikett gekennzeichnete Öle (zB. Lemon, Lime, Grapefruit,…). Nur in kleinen Mengen einnehmen. „Heiße Öle“ (siehe untenstehende Anwendungshinweise) werden nur mittels Veggie Caps oder mit Honig verdünnt eingenommen. Sanfte Öle wie zB. Frankincense (Weihrauch) oder Copaiba können auch direkt unter die Zunge gegeben werden.

Warum dōTERRA® Öle?

Ätherische Öle von dōTERRA® (CPTG – Certified Pure Therapeutic Grade) garantieren eine geprüfte Reinheit, sind frei von Füllstoffen und schädlichen Verunreinigungen. Sie unterliegen strengen Kontrollen bei dōTERRA® und werden ebenso von externen Laboren geprüft. Die Gewährleistung der Echtheit und Wirksamkeit des ätherischen Öls hat oberste Priorität.

Erfahre hier mehr über die CPTG Qualitätsprüfung.

Anwendungshinweise

Bevor du mit ätherischen Ölen startest, solltest du unbedingt einige Anwendungshinweise beachten!

Wenn du krank bist, konsultiere bitte deinen Arzt und besprich die Anwendung ätherischer Öle mit ihm. Die auf dieser Webseite angeführten Produkte und Anwendungen ersetzen keinen Arztbesuch, Therapeuten. Sie sind nicht für Diagnose, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt, sie unterstützen einen gesunden Lebensstil. Jede Art der Anwendung unterliegt der Eigenverantwortung der jeweiligen Person.

Die dōTERRA® Öle sind rein, hochwirksam und sicher.

Diese stark konzentrierten Pflanzenextrakte sollen mit Umsicht verwendet werden – weniger ist mehr! Eine kleine Menge (1-2 Tropfen) bei Bedarf in kürzeren Abständen ist meist effektiver. Die Verdünnung mit Kokosöl ist oft sehr hilfreich, weil die Anwendungsfläche vergrößert wird und die ätherischen Öle sehr flüchtig sind. Hier ein Beispiel, dass die Wirksamkeit der ätherischen Öle aufzeigt: 28 Tassen Pfefferminztee haben die selbe Wirkung wie 1 Tropfen Pfefferminzöl.

Ausreichend Wasser trinken

Sensible Haut

Vor Anwendung das Öl auf einer kleinen Stelle (z.B. Armbeuge) testen. Sollten Reizungen bei empfindlicher Haut oder Beschwerden auftreten, ist die Anwendung sofort zu beenden.

“Heiße Öle“

Oregano, Thymian, Cassia (Zimt), Cinnamon (Zimt), Clove (Nelke). Hier ist vor der Anwendung die Verdünnung mit einem fraktionierten Kokosöl durchzuführen.

Sonnenlicht meiden

Bei der äußerlichen Anwendung von ätherischen Öle mit der natürlichen Substanz Furocumarine (meist in Zitrusölen) ist Sonnenlicht zu meiden. Hier könnte sonst eine Hyperpigmentierung bzw. Brennen auf der Haut verursacht werden. 12-24 Stunden lang UV-Licht meiden, kein Solarium aufsuchen.

Kein Öl in die Augen, Ohren oder Nase

Sollte doch unbeabsichtigt ein ätherisches Öl hier Brennen verursachen, bitte mit fraktioniertem Kokosöl auswaschen (nicht mit Wasser, da hier die Reizung nur verstärkt werden würde).

Aufbewahrung ätherischer Öle

Öle sind licht- und wärmeempfindlich, daher vor Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen schützen (Temperaturen über 39 Grad schaden dem Öl). Nach dem Gebrauch gut verschließen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die meisten ätherischen Öle von dōTERRA® können in der Schwangerschaft gute Unterstützung leisten – die Anwendung sollte mit dem begleitenden Arzt bzw. der Hebamme abgesprochen werden. Manche Öle nehmen Einfluss auf die Hormone und sind in dieser Zeit NICHT anzuwenden. Ebenso ist dies bei bestimmten „heißen Ölen“ der Fall. Hier ist unbedingt deine Recherche erforderlich. Zum Beispiel ist bei der Anwendung von Peppermint bei manchen Frauen eine Reduktion der Milchproduktion feststellbar, daher bitte hier unbedingt selbstverantwortlich nähere Informationen sammeln.

Ernsthafte Gesundheitsthemen

Diese erfordern immer wie oben erwähnt die Rücksprache mit dem behandelnden Arzt. So sind zB. bei Menschen mit Epilepsie Öleanwendungen mit Fenchel, Basilikum, Birke und Mischungen mit diesen Ölen zu vermeiden. Menschen mit hohem Blutdruck sollen Thymian und Rosmarin nicht anwenden. Dies sind nur einige Beispiele - hier gibt es noch zahlreiche weitere Anwendungshinweise zu beachten!

Besuche für weiterführende Informationen unsere Akademie oder unsere Facebook-Gruppen.

Es tut uns leid, aber wir können den Internet Explorer aufgrund von Sicherheitsrisiken und Leistungsproblemen nicht mehr unterstützen. Daher kann es zu Fehlern kommen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser!

Newsletter

DANKE!
Wir haben dir eine E-Mail gesendet.
Bitte bestätige diese um die Anmeldung abzuschließen.
Leider ist ein Fehler aufgetreten oder du bist bereits regestriert!
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und
zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website zu besuchen.
Möchten Sie Einstellungen ändern, drücken Sie auf "Einstellungen" und sobald Sie fertig sind auf "Fortfahren".
Fortfahren
Auch wenn Sie keine Cookies akzeptieren, müssen wir, um diese Einstellungen zu speichern zwei Cookies,
FB_DS und GA_DS schreiben.
Bei diesen Cookies handelt es sich um essenzielle Cookies, diese können nicht deaktiviert werden. Diese Cookies dienen aber keinem anderen Zweck, als Ihre links getätigten Einstellungen für Ihren nächsten
Besuch zu übernehmen.
Einstellungen wurden gespeichert!
Bitte versuchen Sie es erneut!
Um Ihre Einstellungen später zu ändern, klicken Sie am Ende dieser Seite auf folgendes Icon: